Wohnungsbauprojekt in Kopenhagen

Wohnungsbauprojekt in Kopenhagen

Installation von neuen Wandkassetten als Fassadensanierung.

Ursprünglich sollten hinter den Platten Dämmmatten als Isolierung eingesetzt werden. Aufgrund des hohen Zeitaufwandes und der schlechten Dämmung ist der Baumeister aber von dieser Art der Dämmung abgekommen und entschied sich für den Einsatz des Zellulosedämmstoffes Thermofloc, der in die 25 cm starken Kassetten eingeblasen wurde. Das Projekt konnte mit Thermofloc nach nur 1 Woche fertiggestellt werden. Bei der ursprünglich angedachten Dämmart wurde mit einer Fertigstellungszeit von 3 Wochen gerechnet. Der Baumeister war mit der Thermofloc-Dämmung und der damit verbundenen Zeitersparnis sehr zufrieden.

  • Juul_Nielsen_lyngbyvej32#2
  • Juul_Nielsen_lyngbyvej32#3
  • JUUL_Nielsen_Lyngbyvej32.#1JPG